kontextferne illustration

mein prüfungsthema wurde heute von meinem prof akzeptiert, obwohl er bisher nicht wusste, was blogs sind. dann lernt er halt was dazu …
jetzt kann es also mit voller kraft voraus losgehen mit dem lernen. und dem berichten über das, was mir auffällt, aber nicht prüfungsrelevant ist. so zum beispiel diese fotos, die in dem buch BLOGS! – TEXT UND FORM IM INTERNET von don alphonso und kai pahl zu finden sind:




(das copyright der abbildungen liegt bei mitautor und fotograf kai pahl, ich hoffe mal, dass es sich hierbei um eine verwendung im rahmen des zitatrechts handelt, im gegenteiligen fall bitte ich von einer klage abzusehen und sich vertrauensvoll an mich zu wenden)

das witzige an der sache ist, dass diese hamburger politaufkleber- und plakat-fotos so jenseits von dem text stehen, dass es schon fast absurd ist. in den beiträgen geht es nämlich sehr wenig um politik, und schon gar nicht um autonome! was haben sich die autoren wohl dabei gedacht?

2 kommentare

der URI für den trackback dieses eintrags ist: http://kristi.blogsport.de/2006/09/26/169/trackback/

  1. seit wann hast du denn ne yacht?


  2. na, der powerpuff girls aufkleber is da mit bei, weil es der beste aufklerbe is, denn hamburg je gesehn hat, is doch klar!!! ;)


RSS-feed für kommentare zu diesem eintrag

kommentar hinterlassen

leider ist der kommentarbereich für dieses mal geschlossen.




Datenschutzerklärung




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: