jabber beats them all

genau vier wochen sind vergangen, seit die umfrage „welchen instant messenger benutzt du am meisten?“ an dieser stelle gestartet wurde. bevor im folgenden die ergebnisse ausgewertet werden, sei noch auf ein methodisches problem hingewiesen: wie aus einem offline-gespräch hervorging, war die option „ich chatte nie“ deutlich zu weit unten angegeben, sodass nicht-nutzer_innen von instant messengern (im folgenden im) wohl teilweise auf die teilnahme verzichteten, in der annahme, nicht zu der zu befragenden zielgruppe zu gehören. so waren es insgesamt auch nur 15% der abgegebenen 73 stimmen, die angaben, nie zu chatten. weitere 5% chatten nur in channels bzw. chaträumen, sodass 80% verbleiben, die sich auf verschieden ims aufteilen. eine verwirrung, die dabei deutlich wurde, hat die von einer person gewählte bzw. hinzugefügte antwort „ich hab keine ahnung vom unterschied zwischen protokoll und client und adde deshalb irgendwas ;) “ zum ausdruck gebracht: so sind gaim (5%) , miranda im (4%), adium x (3%) und ichat (1%) multi-protokoll-clients, was bedeutet, dass es programme sind, mit denen über verschiedene im-dienste gechattet werden kann. es ist davon auszugehen, dass die nutzer dieser clients jeweils ein oder mehrere protokolle benutzen, weshalb die restlichen werte also etwas verfälscht sind. unter den ergebnissen der im-protokolle selbst fällt auf, dass die nutzungsverhältnisse unter den leser_innen von kristi * sich sehr stark von den jeweiligen marktanteilen unterscheiden, beispielsweise fanden sich hier überhaupt keine primär-nutzer_innen von dem aol-messenger aim sowie dem yahoo messenger, welches beides ansonsten sehr häufig genutzte dienste sind. auch der etwas neuere google talk konnte nur 3% auf sich vereinen und der beispielsweise im argentinischen bekanntenkreis von kristi monopolartig verbreitete msn-messenger gerade mal 4%. deutlich mehr befragte nutzen icq (21%), eindeutig an der spitze liegt jedoch jabber mit 37%. kristi fragt sich nun, wer diese 27 jabber-nutzer_innen alle sind, hat sie selbst doch gerade mal 5 kontakte im jabber, den sie übrigens via gaim benutzt. wer sich zu erkennen geben mag, adde einfach kristi*[at]jwchat.org zu als buddy!

wie üblich geht es nun mit einer neuen, recht offen gehaltenen umfrage weiter, die auch in diesem fall durch neue entwicklungen im leben der forschungsgruppenleitung inspiriert ist, ohne dass diese hier genauer ausgebreitet werden sollen. wer mehr wissen möchte, hat ja jetzt die entsprechende chat-id ;-)

13 kommentare

der URI für den trackback dieses eintrags ist: http://kristi.blogsport.de/2006/10/31/jabber-beats-them-all/trackback/

  1. was nahelegt: linksradikale semi-nerds (das blogsport-leserumfeld halt) nutzen gerne jabber


  2. Jabber hat nix mit Nerdism zu tun, sondern bietet knallharte Sicherheitsvorteile, die andere Protokolle nicht bieten: dezentrale Server, SSL-Verbindung, OTR-Kommunikation (off the record), PGP/GPG-Fähigkeit der gängigen Clients, Betriebssystem-Unabhängig uvm. Damit ist es für politische (und halbpolitische ;-) ) Sachen prädestiniert. Die Kiddies und Nerds die ich kenne setzen, im Gegenteil, immernoch auf ICQ…


  3. …und nochwas: problemlose Zusammenarbeit mit TOR, um die Palette der sicherheits-relevanten Vorteile voll zu machen.


  4. yes, jabber ist da klar im vorteil :)

    rzb´s scheinen dich ja gerad sehr zu beschaeftigen :)
    da bin ich auch mal auf die auswertung und analyse gespannt.. tschuess


  5. „auswertung und analyse“ kommen aber doch in der regel nach ende einer testreihe, insofern würde ich gar nicht wünschen, dass kristi* das bringt…

    @ren „dezentrale Server, SSL-Verbindung, OTR-Kommunikation (off the record), PGP/GPG-Fähigkeit der gängigen Clients“

    nerd!


  6. @just & bigmouth: ausgewertet wird selbstverständlich die entsprechende umfrage,und nicht die rzb ;-) im gegensatz zu ersterer wird letztere hoffentlich nicht in absehbarer zeit beendet (3>_<3)

    und was den ganzen nerd-kram angeht: das gute an jabber ist ja, dass auch pseudo-nerds wie kristi damit klarkommen! wobei sich mir die frage stellt, ob das ganze schon an sich sicher ist oder man da noch so zusatzkram installieren muss?


  7. rzb ein hauch von kommunismus? na hoffentlich nicht! mich würde allerdings schon noch interessieren, wer da so schnell die dritte stimme abgegeben hat. ;)


  8. @k.kate: um missverständnissen vorzubeugen: ich habe noch gar nicht abgestimmt ;-)


  9. das sollte auch auf gar keinen fall eine unterstellung sein, nur irgendwie witzig. um auch meinerseits gleich mal missverständnissen vorzubeugen. aber es soll ja tatsächlich leute geben, wie man sieht immerhin schon drei an der zahl…

    lg kate


  10. ich hab zwar auch nicht abgestimmt, aber ich hab jetzt mir gerade jabber zugelegt, und dich gleich draufgesetzt.
    zufrieden?


  11. @insomnia: ja, zufrieden. wir haben uns ja mittlerweile vielleicht auch einiges zu erzählen, jetzt müssen wir uns da nur mal treffen!


  12. tja, da weiß ich jetzt auch nicht. schlag ne zeit vor. aber eigentlich arbeite ich auch gerade an einer mail, wenn du etwas geduld hast, dann kriegst du auch bald was schriftliches von mir.


  13. @insomnia: und da sagt man mir nach, ich sei langsam! gehe ich recht in der annahme, dass es sich bei der mail um die antwort auf die handelt, die ich dir vor mittlerweile genau einem monat geschrieben habe? das wäre ja was! aber es gibt ja keine eile, also schreib sie ruhig noch zuende. dann können wir ja danach mal chatten.


RSS-feed für kommentare zu diesem eintrag

kommentar hinterlassen

leider ist der kommentarbereich für dieses mal geschlossen.




Datenschutzerklärung




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: