keine träne nach

nur schade, dass er nicht mehr verurteilt wurde.

2 kommentare

der URI für den trackback dieses eintrags ist: http://kristi.blogsport.de/2006/12/11/keine-traene-nach/trackback/

  1. ja, finde ich auch. zumal die richter_Innen ja schon ziemlich rigoros waren. aber er hat sich eben immer mit schlaganfaellen rausgeredet.
    krass, dass das militaer ihm die letzte ehre erwiesen hatte.

    ASSASINO!!!


  2. „Politikversuche“ trifft diese Affirmation demokratischer Staatsgewalt in Gestalt der Justiz wirklich. Prädikat: untauglicher Versuch! :-P


RSS-feed für kommentare zu diesem eintrag

kommentar hinterlassen

leider ist der kommentarbereich für dieses mal geschlossen.




Datenschutzerklärung




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: