letzter zwischenstand

und später beschweren sie sich wieder über jugendverschuldung durch handykosten! unglaublich, aber wahr: martin stosch ist tatsächlich im finale, und lisa hat ihren traum ausgeträumt. hier hatte sie mit 19 stimmen (15%) immerhin 4 stimmen mehr als der kleinmädchen-schwarm, aber das hilft ja alles nichts. bleibt als einzige hoffnung, dass der milchbubi gegen mark, der am samstag wirklich überragend war, beim finale keine chance hat!

6 kommentare

der URI für den trackback dieses eintrags ist: http://kristi.blogsport.de/2007/04/30/letzter-zwischenstand/trackback/

  1. hehe, ich hab das dieses wochenende zum ersten mal auch angeguckt.
    der blöde martin ist nur nicht rausgeflogen, weil er diese ballade singen durfte. boah, der ist ja soooo unglaublich eklich schleimig.
    der andere ist zwar ein komischer typ, aber wenigstens hat er charakter. und „sittin on the docks“ war ein cooler song…


  2. mh. ich finde auch kein talent bei dem. aber: das boygrouplied am ende hat mein herz berührt…


  3. hallo.

    meine elenore-messages landen immer im spamordner :(


  4. @elenore: weiss auch nicht woran das liegt, schon bloed. dabei setzt du nicht mal links!
    bin gerade nur sehr selten im netz, deshalb hatte ich auch vorher noch keine chance zur freischaltung. und das finale kann ich leider auch nicht gucken! ihr muesst mir dann berichten, wie es gelaufen ist, also diesmal umgekehrt ;-)


  5. blogsport hasst blogsome – das ist der grund, mir gehts genauso
    ohne link gehts. anscheindend gibts bei blogsome nur spam :D


  6. martin stosch ist der beste und der süßeste und mark medlock ist eine schwulete!!!


RSS-feed für kommentare zu diesem eintrag

kommentar hinterlassen

leider ist der kommentarbereich für dieses mal geschlossen.




Datenschutzerklärung




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: